So lässt sich der Weihnachtsurlaub mit einer Kreuzfahrt verbinden

ferry-boat-123059_640Weihnachten darf auch exklusiv gefeiert werden. Familien, Alleinreisende und Senioren buchen immer häufiger den ganz besonderen Urlaub. Der Weihnachtsurlaub auf einem Schiff, in Verbindung mit einer Kreuzfahrt, kann auch von Gruppen gebucht werden. Großfamilien und Sportvereine nutzen die Angebote um mit allen Menschen, die ihnen lieb und teuer sind, Weinachten mal ganz anders zu verleben. Eine solche Reise gibt es zum Beispiel in Norwegen. Mit dem Flug von Deutschland aus, können die Urlauber ihre Reise gleich bequem beginnen. Der Weihnachtsurlaub auf einem solchen Schiff bietet den Reisenden ganz besondere Angebote. Verzichten muss niemand und die Vorstellung, dass es auf einem Schiff spartanisch zugeht, die ist längst überholt. Die Kabinen sind heute groß und mit allem ausgestattet, was man sich wünschen kann. Der Weihnachtsurlaub auf einem Schiff vor Norwegen ist ein Luxusangebot der besonderen Art. Aufzüge verbinden die verschiedenen Decks miteinander, was für Rollstuhlfahrer eine große Erleichterung ist. Wellness kommt auf einem solchen Schiff natürlich nicht zu kurz. Beheizte Schwimmbäder, vor allem wenn sie sich an Deck befinden, sind nicht nur für Kinder aufregend. Whirlpools, mit dem Blick auf das Meer laden zu entspannten Stunden ein. Wer lieber mit anderen Reisenden Karten spielen möchte, der wird genügend Interessenten finden. Gegessen wird im Weihnachtsurlaub gut und reichlich. Ob Rentierschinken oder vegetarische Köstlichkeiten, die Küche ist einfallsreich und gut. Natürlich besteht auch außerhalb der Essenszeit die Möglichkeit, etwas zu trinken oder zu essen zu bekommen. Der Weihnachtsurlaub neigt sich mit dem Weihnachtsfest dem Höhepunkt. Die Schiffe legen fast täglich an. Das norwegische Festland ist im Winter durch seine Schneegarantie besonders reizvoll. Entsprechend beeindruckend ist die Aussicht vom Schiff. Weihnachten feiern die Gäste, wie sie es wünschen. Im Speisesaal wartet ein fürstliches Mahl auf die Urlauber. Unterhaltungsprogramme gehören zum Abend dazu. Wer lieber früh schlafen gehen möchte, kann das störungsfrei tun. Auch am nächsten Tag bleibt der Weihnachtsurlaub feierlich Und die gute Küche beeindruckt nicht nur über die Feiertage. Sobald die Schiffe anlegen, besteht natürlich die Möglichkeit, sich vom norwegischen Weihnachten ein Bild zu machen. Wer den Weihnachtsurlaub nutzen möchte um in den verschiedenen norwegischen Städten auf Shopping-Tour zu gehen, der wird viele Gelegenheiten dazu bekommen. Die Reiseleiter informieren die Urlauber täglich über die Angebote an Land. Ausflüge können organisiert werden. Dazu gehören auch Fahrten mit dem Schneemobil oder dem Hundeschlitten. Sorge, dass man eine Veranstaltung verpasst, muss niemand haben. An Bord kennt man seine Gäste und kümmert sich um jeden einzelnen.

Reiseland Franken

wurzburg-749648_640In Deutschland ist Bayern seit seit längerer Zeit das wichtigste Bundesland wenn es um Tourismus und gebuchte Übernachtungen geht. Grandiose Kreisstädte und zahllose Festen locken zudem fortwährend zusätzlich Urlaubsgäste in die Urlaubsmetropole. 

Erholungsurlaub in Bayern heisst 5 abwechslungsreiche Feriengebiete zu erleben, doch ist Franken, das sich südwestlich befindet, der bekannteste Erholungsort in Bayern. Bei Touristen ist Franken bekannt durch die üppigen Reiselandschaften die es vorzuweisen hat, obendrein auch durch die überragenden Tafelweine die in der Naherholungsgebiet bestellt werden und weltbekannt sind. 

Die Reiselandschaft Franken ist aufgeteilt in verschiedene kleinere Erholungslandschaften wie Frankenwald, Fränkisches Seenland, Hassberge, Frankenalb, die nicht selten unverwechselbare Flure darlegen und den Feriengästen vielartige Möglichkeiten zur Freizeit gestatten. Diese Urlaubsziele sind nicht selten ungeachtet homogen bzw. besitzen unterschiedliche Benennungen, was die Auswahl einer Ferienwohnung in Franken stört. sporadisch werden sogar Titulierungen angewendet die mehrerlei Ferienmetropolen enthalten und demzufolge für noch mehr Desorientierung sorgen. Die Erholungslandschaften in Franken sind gleichwohl gefragt und sagenhaft. 

Ein Ferienreise im Spessart-Main-Odenwald ist ein Erholungsurlaub in einem großartigen Naherholungsgebiet. Die Reiseregion ist aber unter der Bezeichnung relativ anonym, denn die Urlaubsregion wird bei Feriengästen kontinuierlich wieder als Odenwald oder Spessart gekennzeichnet und ist unter den Nennungen auch wesentlich berühmter.

 Das verbleibende Gebiet ist die Fränkische Platte, die gegen dem weiteren Franken eine ebene und im besonderen landwirtschaftlich gebrauchtes Naherholungsgebiet ist. Die Urlaubslandschaft umschließt ansich den nordwestlichsten Teil Frankens und umgibt dabei das Mainviereck mit seinen wichtigen Städten wie Aschaffenburg. Für Gäste ermöglicht die Gegend etliches an Landschaft und unberührter Natur, dennoch auch Kultur, Burgen und Schlösser. Ein weit verworrenes Netz an Wander- und Radwegen bietet auch die Besichtigung der herrlichen Gebiete bei ausführlichen Spaziergänge oder mit dem Bike.

Reisen für Senioren

person-731423_640Auch im gehobenen Alter sollte es möglich sein, einen entspannenden Urlaub zu nutzen bei dem man viel erleben kann. Vor allem Busreisen erweisen sich erfahrungsgemäß als sehr gut für Senioren geeignet. Die Senioren Reisen sind in der Tat sehr beliebt und werden gerne gebucht. Hierbei wird vor allem auf einen gehobeneren Komfort geachtet, so dass sich auch ältere Menschen mit speziellen Bedürfnissen sehr wohl fühlen. Bei einer Busreise wird in der Regel mehrmals das Hotel gewechselt und so werden direkt von Beginn an für eine Senioren Reise nur Hotels gebucht und mit eingeplant, die auch einen entsprechenden Standard und Service bieten, so dass sich auch ältere Menschen ohne Probleme wohl fühlen. Mit dem Bus werden dann Tagesausflüge durchgeführt und die Menschen werden durch ein fest und ausgereift geplantes Programm geführt. Die Angebotsvielfalt bei Senioren Reisen ist sehr groß und so lassen sich die Reisen nicht nur durch die einzelnen Urlaubsregionen klassifizieren sondern auch durch die Länge und den Umfang der Reise. Einfache Angebote beginnen meist bei einer Busreise, die wenige Tage dauert. Dies kann manchmal noch nicht einmal eine Woche dauern. Besichtigt werden tagsüber viele Ziele und abends geht es dann in ein Hotel. Längere Busreisen sind aber auch ohne Probleme möglich. Hier werden meist mehrere Länder und Regionen besucht so dass man voll auf seine Kosten kommt. Der besondere Vorteil einer Busreise für Senioren ist, dass das Kennenlernpotential sehr hoch ist. Kontakte können sehr schnell geknüpft werden, da man in einer Gruppe gleichaltriger Menschen ist, die ähnliche Interessen haben. Wer sich ausreichend vor dem Antritt einer Reise informiert, wird damit auch keine Probleme haben. Dazu kommt, dass es immer eine Erfahrung wert ist, so etwas zu erleben. Die Kontakte werden meist direkt auf der Hinfahrt geknüpft, so dass sich feste Freundschaften oder sogar Beziehungen auf solchen Fahren bilden können.

Skiurlaub in Niederösterreich

winter-911821_640Österreich ist ein wahres Urlaubseldorado. Ob Skifahren, Rodeln, Skitouren gehen im Winter oder Wandern, Mountainbiken, Entspannen im Sommer. Egal welche Jahreszeit, hier kommen alle Urlauber voll und ganz auf ihre Kosten. Dieses wunderschöne europäische Land hat fantastische Regionen, welche alle auf der ganzen Welt bekannt sind. Jeder ist bestimmt schon mal in Tirol gewesen. Aber auch die etwas unbekannteren Regionen wie Kärnten, Steiermark und Niederösterreich haben Besonderes zu bieten. Es ist es in jedem Fall mal wert seinen Winterurlaub nicht in Tirol, sondern die Skigebiete in Niederösterreich zu besuchen. Diese Region hat so einiges zu bieten. Das Skigebiet Hochkar zählt zu den östlichen Skigebieten in den Alpen. Durch die perfekte Lage von 1480m – 1808m gehört es mit Sicherheit auch zu den schneesichersten Wintersportgebieten. Durch die modernen Liftanlagen ist es möglich in einer Stunde mehr als 16000 Personen zu befördern und die zahlreichen Parkplätze direkt an der Talstation garantieren einen bequemen Einstieg in einen gelungenen Skitag. Das Skigebiet ist optimal für alle Könnerstufen. Dieses Skigebiet am Hochkar beweist dass gute Skigebiete nicht immer riesengroß sein müssen. Man darf sich nicht täuschen lassen, dass dieses Gebiet nur über 20 Pistenkilometer verfügt. Diese wurden nämlich so abwechslungsreich gestaltet, dass sowohl der Anfänger als auch der Profi einen perfekten Skitag erleben wird. Man kann das Skigebiet am Hochkar mit gutem Gewissen allen Könnerstufen empfehlen. Auch für Familien mit Kindern sind hier optimale Bedingungen geschaffen um einen wunderschönen mehrtägigen Aufenthalt zu erleben. Mit Sicherheit wird sich ein Tagesausflug an das Hochkar für alle Wintersportler rentieren. Viele weitere Skigebiete in Niederösterreich versprechen einen gelungenen Skitag. Das Skigebiet Unterberg zum Beispiel liegt 60 km südlich von Wien. Es bietet Naturschneepisten für jede Könnerstufe. Das Wichtelkinderland mit einem gratis Förderband-Lift verspricht auch den Kleinsten ein riesen Schneevergnügen. Sind die Schneeverhältnisse gut, steht den Wintersportlern sogar eine Carvingpiste zur Verfügung. Auch im Skigebiet Annaberg bieten bestens präparierte Pisten optimale Bedingungen für Wintersportler aller Könnerstufen. Hier findet man alles was ein Familien-Herz begehrt:
Neun Lifte, urige Skihütten, bequemer Skiverleih-Service sowie eine Skischule und das alles zu familienfreundlichen Preisen abseits vom Massentrubel. Einem Skiurlaub in Österreich steht nun nichts mehr im Wege. Dennoch kann man nicht nur in Tirol Skifahren, sondern ruhig mal einen Skitag im schönen Niederösterreich verbringen.

Billig, billiger, Ryan Air & Co.

Viele Menschen haben eine Menge Freude am Reisen. Allerdings gestalten sich lange Fahrten mit Auto, Bus oder Bahn oft als schwierig. Lange Fahrten kosten sehr viel Zeit, die man wesentlich besser in Unternehmungen im jeweiligen Reiseziel investieren könnte. Deshalb ziehen viele Reiseliebhaber es vor, mit dem Flugzeug in das Land ihrer Träume zu fliegen. In der heutigen Zeit muss Fliegen nicht zwangsläufig mit hohen Kosten verbunden sein. Schließlich gibt es mittlerweile mehrere Billigfluggesellschaften, die ihren Kunden Flüge zu günstigen Preisen anbieten.

plane-50893_640

Die Air Berlin ist bei deutschen Urlaubern der Billigfluganbieter Nr. 1. im Bezug auf die Beliebtheit. Fast die Hälfte aller in Deutschland gebuchten Billigflüge werden bei dieser Gesellschaft reserviert. Der Name Air Berlin steht für günstige Preise, freundliches Personal und hervorragende Qualität. Das umfangreiche Angebot beinhaltet nicht nur Flugziele innerhalb Europas, sondern auch eine hohe Zahl an Mittel- und Langstreckenflügen.



An zweiter Stelle rangiert in Deutschland die Germanwings, eine Billigfluggesellschaft aus Köln. Diese Airline war die erste Gesellschaft, die ein Vielfliegerprogramm in ihr Angebot aufgenommen und somit ihre Stammkunden mit Rabatten belohnt hat. Inzwischen gibt es bei der Germanwings neben den zahlreichen Direktflügen auch mehrere Umsteigeverbindungen.



aircraft-464296_640Die absolute Nr. 1 in Europa ist in Sachen Billigfluganbieter die irische Fluggesellschaft Ryanair. Dieses Unternehmen wurde im Jahr 1985 gegründet und hat seinen Sitz in der irischen Landeshauptstadt Dublin. In den Anfangstagen hatte die Gründerfamilie Ryan wenig Erfolg mit den Umsätzen der Ryanair als Regionalfluggesellschaft. Seit der Übernahme durch Michael O´Leary im Jahr 1993 hat sich allerdings so einiges grundlegend verändert. Dieser Mann legte den Grundstein für den heutigen Erfolg der Airline. Er machte aus ihr einen Billigfluganbieter, und sein Motto mit den günstigen Preisen ohne zusätzliche Extras hat sich bis zum heutigen Tag mehr als bewährt. O´Leary ist kein Mann der leisen Worte. Schließlich ist die Ryanair nicht mehr aus den Medien wegzudenken und hat schon öfters mit provokanten Slogans auf sich aufmerksam gemacht.

Die britiscaircraft-513641_640he easyJet gehört mittlerweile auch zu den bedeutendsten Vertretern in dieser Branche. Gegründet wurde sie Mitte der 1990-er von einem Geschäftsmann aus Zypern und hat sich längst auf dem Markt als Billigfluggesellschaft etabliert. In Deutschland verfügt der Flughafen Berlin-Schönefeld über das breiteste Angebot an easyJet-Flügen und gilt als das deutsche Drehkreuz der Airline.

Mit einer Billigfluggesellschaft in ein anderes Land zu fliegen muss nicht mit einem Verlust an Qualität gleichgesetzt werden. Man sollte den Airlines ohne unnötige Vorurteile begegnen und ein Angebot dieser Art einfach mal austesten.

Schnäppchenreisen buchen

Sicherlich möchten Sie für eine Reise nicht mehr bezahlen, als sein muss. Im Internet können Sie auf Schnäppchenjagd gehen, wenn Sie eine Reise planen. Sie können von Frühbucherrabatten profitieren, wenn Sie eine Reise langfristig planen, oder von günstigen Last-Minute Preisen, wenn Sie sich kurzfristig für eine Reise entscheiden.
aircraft-666832_640

Schnäppchenreisen über das Internet buchen

Im Internet können Sie viele Reiseportale finden, die Schnäppchenreisen anbieten. Mithilfe einfacher Suchfunktionen können Sie schnell eine Auswahl finden und die Preise vergleichen. In vielen Fällen lohnt es sich, auf unterschiedlichen Portalen zu suchen, um sich dann für das günstigste Angebot zu entscheiden. Möchten Sie gerne einen Frühbucherrabatt erhalten, sollten Sie schon zeitig Ihren Urlaub planen und nach günstigen Angeboten Ausschau halten. Wer früh bucht, bekommt nicht nur einen günstigen Reisepreis geboten, sondern hat auch die größte Auswahl. In der Regel brauchen Sie nicht gleich den gesamten Reisepreis zu zahlen, sondern nur eine Anzahlung zu leisten. Da Sie in diesem Fall sehr langfristig planen, sollten Sie die Möglichkeit einer Reiserücktrittsversicherung überdenken. Bei Last-Minute Reisen haben Sie ebenso die Möglichkeit ein Schnäppchen zu machen, sind aber in der Planung nicht so flexibel. Familien, die mit vielen Kindern reisen und eine große Gruppe bilden, finden schwieriger eine geeignete Last-Minute Reise als Singles oder Paare. Bei vielen Last-Minute Portalen müssen Sie gleich bei der Buchung über das Internet mit einer Kreditkarte den gesamten Reisepreis bezahlen. Oft liegen nur wenige Tage zwischen der Buchung und der Abreise. Die Reiseveranstalter verschicken die Reiseunterlagen (zumeist per Mail) nur, wenn die Reise bezahlt wurde. Manche Internetportale bieten neben der Kreditkartenzahlung auch das Lastschriftverfahren an. Sie haben bei der Buchung die Wahl. Das Lastschriftverfahren ist in den meisten Fällen günstiger, weil bei einer Kreditkartenzahlung noch einmal gesonderte Gebühren anfallen. Achten Sie daher bei der Buchung auf das Kleingedruckte.beach-84631_640

Lesen Sie sich die Kundenbewertungen durch

Auf den meisten Reiseportalen im Internet können Sie Kundenbewertungen zu den jeweiligen Hotels finden. Buchen Sie Ihre Reise nicht überstürzt, sondern lesen Sie sich die Erfahrungen der Gäste in Ruhe durch. Sie können so schnell feststellen, ob das ausgesuchte Hotel hält, was es zu versprechen scheint. Nach einer derartigen Information können Sie besser eine Entscheidung treffen, welches Hotel Ihren Bedürfnissen am ehesten entspricht. Schnäppchenreisen können Sie im In- und Ausland buchen. Es muss sich nicht zwangsläufig um eine Flugreise handeln. Sie können auch Hotelaufenthalte einzeln buchen und mit dem eigenen Auto oder der Bahn anreisen. Im Internet können Sie wählen, welche Art Reise Sie interessiert.

Quer durch Italien

tuscany-504314_640

Italien, das Land, das den Reisenden immer wieder auf das Neue in seinen Bann zieht, hat viele Facetten zu bieten. Unzählige schöne Strände am Mittelmeer, hohe Berge in den Alpen, hügeliges Hinterland und kulturell bedeutende Städte. Viele Regionen des Landes und die Inseln verzaubern den Reisenden durch das mediterrane Flair.

 Die sanften Hügel der Toskana mit ihren charakteristischen Pinien und Säulenzypressen und den blühenden Mohnfeldern versetzen den Reisenden immer wieder in ein glückliches Urlaubgefühl.
 Ein Picknick mit Baguette, Chianti und Käse der Region auf einem Hügel zeigt dem Reisenden die ganze Schönheit der Gegend.

pisa-171312_640Viele kunstgeschichtliche und historisch wichtige Städte liegen dem kulturell-interessierten Reisenden zu Füßen. Der Dom in Florenz und die Uffizien sind genauso sehenswert, wie die Renaissancepaläste und dem Ponte Vecchio.
 Der Schiefe Turm von Pisa und die mittelalterliche Stadt San Gimignano, die zum UNESCO Weltkulturerbe gehört, sollten bei einer Reise durch Italien auf jeden Fall besichtigt werden.
 Ebenso die Thermalquellen in San Casciano di Bagni und die Montecatini Therme.

Einsame Buchten und feinsandige Strände lassen den Sonnenuntergang zu einem unvergesslichen Erlebnis werden. 
Nicht nur der Fußball und seine Anhänger zeigen ihr italienisches Temperament, auch die 
Vulkane, wie der Vesuv auf dem Festland und dem Ätna und Stromboli auf den Inseln, zeigen Italien von seiner brodelnden Seite.

 Zu den schönsten Seen Italiens zählen der Comer-See, der Gardasee und der Lago Maggiore.
 Viele prächtige Villen umgeben die Region rund um die Seen und locken die Schönen und Reichen an. Kein Wunder, denn nicht nur das mediterrane Klima und die vorzügliche italienische Küche, lassen dieses Land zu einem mit der höchsten Lebenserwartung werden.

trevi-fountain-530294_640

Italiens Hauptstadt Rom hat sehr viele Sehenswürdigkeiten und ist eine Stadt mit ganz besonderem Flair. Ein Besuch der beeindruckenden Vatikanstadt ist sehr empfehlenswert. In der Stadt der sieben Hügel befinden sich die meisten antiken Baudenkmäler.
 Der Petersdom, die Vatikanstadt und das historische Zentrum Roms wurden 1980 zum UNESCO Weltkulturerbe ernannt.
 Die Engelsburg, die im Mittelalter zu einer Festung ausgebaut wurde, der Brunnen Fontana di Trevi, die spanische Treppe und Kolosseum sind die schönsten Sehenswürdigkeiten der Stadt.
 Sehr zu empfehlen ist auch eine Stadttour der anderen Art, nämlich per Schiff auf dem Tiber, oder zu Fuß mit einem Guide, der die schönsten und sorgsamst gepflegten Innenhöfe der Stadt kennt. Brunnen und unzählige schöne Pflanzen laden einem zum Verweilen ein.
 Eine der unzähligen kulinarischen Köstlichkeiten Italiens, sind die in Rom erfundenen Spaghetti alla carbonara.

 

Europa – ein Kontinent der Vielfalten

plitvice-lakes-984280_640Einen Urlaub zu planen gestaltet sich oft etwas schwierig. Die Frage der bevorzugten Reiseart und vor allem das Urlaubsziel führen zu Diskussionen. Soll es nun ein Abenteuer-, Erholungs-, Kultururlaub oder eine Städtereise werden? Zwischen all diesen Möglichkeiten muss nicht entschieden werden. Eine Reise durch Europa bietet alles, was das Herz eines Urlaubers begehrt.

 Zahlreiche interessante Städte, vielfältige Strände und traumhafte Landschaften warten darauf entdeckt zu werden. 
Während sich West- und Südeuropa hervorragend für Strand- oder Erholungsurlaube eignen, glänzen Ost- und Mitteleuropa mit vielfältigen Landschaften. Eine Städtereise quer durch Europas Metropolen, welche die Vielfältigkeit und Unterschiede der verschiedenen Länder und Kulturematterhorn-968_640n aufzeigen, ist ein besonders atemberaubendes Erlebnis. 

Weltstädte, wie Barcelona, Paris, London, Berlin, Rom und Moskau, haben auf ihre jeweils ganz spezielle Weise für eine Reise viel zu bieten. An erster Stelle stehen natürlich die unzähligen Sehenswürdigkeiten, die in jeder einzelnen Stadt andersartig jedoch wunderschön sind. Ein anderes Augenmerk liegt auf den Menschen und der Atmosphäre. Jedes Land und somit auch jede Stadt in Europa besitzt ein eigenes unbeschreibliches Wesen, welches unnachahmlich ist.

Im Gegensatz zu den Großstädten des Kontinents lockt Europa mit seinen beeindruckenden und abwechslungsreichen Landschaften Naturliebhaber aus aller Welt an. Große Gebirge, wie zum Beispiel die Alpen, eignen sich perfekt für einen Skiurlaub im Winter oder einen Urlaub zum Wandern oder Klettern im Sommer. Strände entlang der Küsten sind unterschiedlich gestaltet. Während im Norden eher eine raue See anzutreffen ist, die zum Windsegeln genutzt werden kann, wartet der Süden mit viel Sonne und angenehmen Temperaturen auf, die zum entspannen einladen.

 Die Vielfältigkeit dieses Kontinents ist fantastisch und eine Reise wert.

Vergnügungsparks in Deutschland

Über 100 Freizeitparks gibt es mittlerweile in Deutschland. Eine Auswahl der beliebtesten wird hier kurz vorgestellt.
sunset-958145_640
Deutschlands größter Freizeitpark ist der Europa-Park Rust im Süden Deutschlands und bietet viele Attraktionen für die ganze Familie. 
Bei einer Geschwindigkeit von über 100 km/h verspricht die Blue Fire Megacoaster einen Adrenalin-Kick für alle ab 7 Jahren. Auch für die Kleinsten gibt es etwas zu erleben: die Indoor-Spiellandschaft Casa da Adventura oder ein Ball-Pool mit 100.000 bunten Bällen. Selbst Rollstuhlfahrer können einige der Attraktionen besuchen, wie beispielsweise die Atlantic-Dusche oder die Sporterlebniswelt Arena of Football. 
Ob groß oder klein, ein Besuch im Europa-Park Rust lohnt sich für die ganze Familie.

leisure-199231_640Der Heide-Park Soltau, nahe Hamburg bietet eine Menge Attraktionen für jedermann. Im Jahr 2011 wurde hier Deutschlands erste Dive Coaster, die Krake, eröffnet. Ab einem Alter von 12 Jahren stürzt man bei einem Maximalgefälle von 87 Grad in die Tiefe. 
Im Heide-Park Holiday-Camp können bis zu 514 Personen in über 80 gemütlichen Holzhäusern eine oder mehrere Nächte direkt auf dem Parkgelände verbringen.

Ein weiterer sehr beliebter Freizeitpark ist das Phantasialand in Brühl. Tauchen Sie ein in die sechs verschieden gestalteten Themenparks: Fantasy, Deep in Africa, Berlin, Mexico, Mystery und China Town. 
Neu seit 2011 ist der Fun Ride Maus au Chocolat in 3D, hier kann die ganze Familie in der kaiserlichen Tortenfabrik auf Mäuse-Jagd gehen. 
Einen perfekten Urlaub können Sie im Hotel Matamba oder im Hotel Ling Boa bereits ab 57,00 € pro Nacht für einen Erwachsenen, verbringen.

Ob Familienurlaub oder Kurztrip – kombinieren Sie einfach einen Besuch eines der vielen Freizeitparks in Deutschland mit ihrem Urlaub und nutzen Sie die vielen Übernachtungsmöglichkeiten in den Parks.

Urlaub im Ferienhaus

summer-cottage-189180_640Wenn man mit seiner Familie Urlaub machen möchte, ist als Ferienunterkunft am besten ein Ferienhaus geeignet. Auch wer über einen nicht so üppig gefüllten Geldbeutel verfügt, kann mit Sicherheit das richtige Ferienhaus für sich und seine Familie finden.
 Ein Ferienhaus ermöglicht es, sich freier und ungezwungener zu fühlen als bei einem Urlaub in einem Hotelzimmer, in einem Apartement oder in einer Pension. Familien besonders mit kleineren Kindern sind oft sehr froh darüber, wenn sie nicht ständig Rücksicht darauf nehmen müssen, ob die Kinder vielleicht etwas zu laut herumtollen.
 Ein Ferienhaus bietet immer die Möglichkeit, auch wenn es noch zu klein ist, den Kindern einen eigenen Raum zum Spielen zu geben. Die Eltern können in einem anderen Zimmer unterdessen auch eigenen Interessen nachgehen. Gern möchte man im Urlaub auch mal ein Buch lesen oder etwas tun, bei dem man die Kinder aber nicht unbedingt dabei in der Nähe haben möchte.
 Besonders gut ist es, wenn das Ferienhaus von einem Garten umgeben ist und wenn ein Sandkasten und andere Spielgeräte darin sind. Dann kommen oft auch gern die Kinder aus der Nachbarschaft, mit denen die eigenen Kinder meist schnell Freundschaft schließen. Auch kann man auf der Terrasse oder im Garten gemeinsame Mahlzeiten einnehmen, sich sonnen, Parties feiern oder grillen. 
In so einem Ferienhaus kann man auch die Pilze, Beeren oder anderen Köstlichkeiten, die man im Wald findet, gut verarbeiten. Die Kinder können bei der Zubereitung der Mahlzeiten mit hinzu gezogen und angeleitet werden.
 So ein Urlaub in einem Ferienhaus ist für alle Mitglieder der Familie immer sehr erholsam, alle tanken Kraft auf und behalten ihn in guter Erinnerung. Familien, die kein eigenes Haus haben, genießen so einem Urlaub im Ferienhaus meist besonders.