Billig, billiger, Ryan Air & Co.

Viele Menschen haben eine Menge Freude am Reisen. Allerdings gestalten sich lange Fahrten mit Auto, Bus oder Bahn oft als schwierig. Lange Fahrten kosten sehr viel Zeit, die man wesentlich besser in Unternehmungen im jeweiligen Reiseziel investieren könnte. Deshalb ziehen viele Reiseliebhaber es vor, mit dem Flugzeug in das Land ihrer Träume zu fliegen. In der heutigen Zeit muss Fliegen nicht zwangsläufig mit hohen Kosten verbunden sein. Schließlich gibt es mittlerweile mehrere Billigfluggesellschaften, die ihren Kunden Flüge zu günstigen Preisen anbieten.

plane-50893_640

Die Air Berlin ist bei deutschen Urlaubern der Billigfluganbieter Nr. 1. im Bezug auf die Beliebtheit. Fast die Hälfte aller in Deutschland gebuchten Billigflüge werden bei dieser Gesellschaft reserviert. Der Name Air Berlin steht für günstige Preise, freundliches Personal und hervorragende Qualität. Das umfangreiche Angebot beinhaltet nicht nur Flugziele innerhalb Europas, sondern auch eine hohe Zahl an Mittel- und Langstreckenflügen.



An zweiter Stelle rangiert in Deutschland die Germanwings, eine Billigfluggesellschaft aus Köln. Diese Airline war die erste Gesellschaft, die ein Vielfliegerprogramm in ihr Angebot aufgenommen und somit ihre Stammkunden mit Rabatten belohnt hat. Inzwischen gibt es bei der Germanwings neben den zahlreichen Direktflügen auch mehrere Umsteigeverbindungen.



aircraft-464296_640Die absolute Nr. 1 in Europa ist in Sachen Billigfluganbieter die irische Fluggesellschaft Ryanair. Dieses Unternehmen wurde im Jahr 1985 gegründet und hat seinen Sitz in der irischen Landeshauptstadt Dublin. In den Anfangstagen hatte die Gründerfamilie Ryan wenig Erfolg mit den Umsätzen der Ryanair als Regionalfluggesellschaft. Seit der Übernahme durch Michael O´Leary im Jahr 1993 hat sich allerdings so einiges grundlegend verändert. Dieser Mann legte den Grundstein für den heutigen Erfolg der Airline. Er machte aus ihr einen Billigfluganbieter, und sein Motto mit den günstigen Preisen ohne zusätzliche Extras hat sich bis zum heutigen Tag mehr als bewährt. O´Leary ist kein Mann der leisen Worte. Schließlich ist die Ryanair nicht mehr aus den Medien wegzudenken und hat schon öfters mit provokanten Slogans auf sich aufmerksam gemacht.

Die britiscaircraft-513641_640he easyJet gehört mittlerweile auch zu den bedeutendsten Vertretern in dieser Branche. Gegründet wurde sie Mitte der 1990-er von einem Geschäftsmann aus Zypern und hat sich längst auf dem Markt als Billigfluggesellschaft etabliert. In Deutschland verfügt der Flughafen Berlin-Schönefeld über das breiteste Angebot an easyJet-Flügen und gilt als das deutsche Drehkreuz der Airline.

Mit einer Billigfluggesellschaft in ein anderes Land zu fliegen muss nicht mit einem Verlust an Qualität gleichgesetzt werden. Man sollte den Airlines ohne unnötige Vorurteile begegnen und ein Angebot dieser Art einfach mal austesten.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *