Ferien in Kroatien

Kroatien ist ein beliebtes Urlaubsland. Es liegt nördlich von Slowenien und Ungarn, östlich von Serbien, Bosnien und Herzegowina, südlich von Montenegro sowie westlich der Mittelmeerküste. Die Fläche beträgt 56538 km2, die Länge des Küstenstreifens 5700 km. Im Küstenbereich befinden sich über 1185 Inseln, die größten Inseln sind Krk und Cres. Die größten Städte in Kroatien sind Zagreb, Hauptstadt von Kroatien (ca. 900000 E), Split (ca. 200000 E) und Rijeka (ca. 170000E). In Kroatien wohnen über 4,5 Millionen Menschen. Das Klima weist zwei Klimazonen auf. Im Küstengebiet liegt ein angenehmes mediterranes Klima mit vielen Sonnentagen vor, die durchschnittliche Temperatur im Januar beträgt 6-11 Grad C, im August 21-27 Grad C.
Im Landesinneren überwiegt vorwiegend ein gemäßigtes kontinentales Klima mit durchschnittlichen Temperaturen im Januar bei 0-2 Grad Celsius und im August 19-23 Grad C. Kroatien hat eine wundervolle Flora und Fauna. Entlang der Adriaküste trifft man auf mediterrane Pflanzen wie Olivenbäume, Zypressen, Pinien und Zeder. Im Landesinneren dominieren Wälder mit Nadelbäumen, Buchen und Eichen. Zum Tierbestand gehören u.a. Luchse, Wölfe, Braunbären sowie eine Vielzahl von Vögelarten wie Mäusebussard, Kohlmeise, Gänsegeier, Eichelhäher, Buchfink, Amsel. Weiterhin gibt es in Kroatien eine Vielzahl von ungiftigen und giftigen Schlangen, verschiedene Natter- und Vipernarten. Die Sandotter (Hornotter) als Viper zählt hierbei zu den giftigsten Schlangen in Europa. In Kroatien gibt es eine Vielzahl von Nationalparks mit vielfältigen Freizeitmöglichkeiten wie Wandern, Klettern, Mountainbiken, Raften, Kanu, Kajak und Wasserski fahren, Tauchen, Reiten und vielen weiteren.
plitvice-939606_640

Zu den Nationalparks gehören u.a.:

1. der Paklenica Nationalpark, der sich am südlichen Rand der Velebit Gebirgskette befindet, der höchste Gipfel (Vaganski) ist 1757 m hoch, die Fläche beträgt 96 km2, mit einzigartigen Schluchten und einer einzigartigen Tier- und Pflanzenwelt. Dieser Park wird mit über 400 Klettertouren für den Alpinismus genutzt.
2. Der Nord Velebit Nationalpark wurde 1999 gegründet und enthält Gebirge mit Karstformationen, einen botanischen Garten und die Höhle Lukina Jama, die tiefste Berghöhle Europas.
3. Der Krka Nationalpark, benannt nach dem Fluß Krka, enthält zahlreiche Wasserfälle, Schluchten und Ansiedlungen von Fledermauskolonien. Im Nationalpark befindet sich ein Franziskanerkloster aus dem 15. Jahrhundert.
4. Die Inselgruppe Kornati liegt bei Sibenik und enthält ein Labyrinth von 140 kleinen und großen Inseln sowie Riffen mit bizarren Felsformationen, die Gesamtfläche beträgt 70 km2.
5. Zu den Pliwitzer Seen gehören 16 kleine Seen mit Wasserfällen, Quellen, Wälder, Höhlen sowie zahlreiche sehr seltenen Tierarten.
6. Mljet, eine Insel im Süden Kroatien, westlich von Dubrovnik, u.a. mit 2 Schluchten bis zum Meer hin führend und einer üppigen Vegetation
7. Risnjak, ein waldreiches Bergmassiv in der Nähe von Rijeka mit sehr vielen Baumarten, zahlreichen Pflanzen- und Tierarten.
8. Brioni, eine Inselgruppe aus 2 größeren und 12 kleineren Inseln (Fläche: 7 km2), die sich vor der Westküste Istrien unweit von Pula befindet und über einen Safaripark verfügt.
Sehenswürdigkeiten in Kroatien sind u.a. der Diokletianpalast in Split, die Altstadt in Dubrovnik, die Basilika des HL Euphrasius, die Kathedrale des HL. Jacobs und die römische Stadt Trogir.

Reiseland Franken

wurzburg-749648_640In Deutschland ist Bayern seit seit längerer Zeit das wichtigste Bundesland wenn es um Tourismus und gebuchte Übernachtungen geht. Grandiose Kreisstädte und zahllose Festen locken zudem fortwährend zusätzlich Urlaubsgäste in die Urlaubsmetropole. 

Erholungsurlaub in Bayern heisst 5 abwechslungsreiche Feriengebiete zu erleben, doch ist Franken, das sich südwestlich befindet, der bekannteste Erholungsort in Bayern. Bei Touristen ist Franken bekannt durch die üppigen Reiselandschaften die es vorzuweisen hat, obendrein auch durch die überragenden Tafelweine die in der Naherholungsgebiet bestellt werden und weltbekannt sind. 

Die Reiselandschaft Franken ist aufgeteilt in verschiedene kleinere Erholungslandschaften wie Frankenwald, Fränkisches Seenland, Hassberge, Frankenalb, die nicht selten unverwechselbare Flure darlegen und den Feriengästen vielartige Möglichkeiten zur Freizeit gestatten. Diese Urlaubsziele sind nicht selten ungeachtet homogen bzw. besitzen unterschiedliche Benennungen, was die Auswahl einer Ferienwohnung in Franken stört. sporadisch werden sogar Titulierungen angewendet die mehrerlei Ferienmetropolen enthalten und demzufolge für noch mehr Desorientierung sorgen. Die Erholungslandschaften in Franken sind gleichwohl gefragt und sagenhaft. 

Ein Ferienreise im Spessart-Main-Odenwald ist ein Erholungsurlaub in einem großartigen Naherholungsgebiet. Die Reiseregion ist aber unter der Bezeichnung relativ anonym, denn die Urlaubsregion wird bei Feriengästen kontinuierlich wieder als Odenwald oder Spessart gekennzeichnet und ist unter den Nennungen auch wesentlich berühmter.

 Das verbleibende Gebiet ist die Fränkische Platte, die gegen dem weiteren Franken eine ebene und im besonderen landwirtschaftlich gebrauchtes Naherholungsgebiet ist. Die Urlaubslandschaft umschließt ansich den nordwestlichsten Teil Frankens und umgibt dabei das Mainviereck mit seinen wichtigen Städten wie Aschaffenburg. Für Gäste ermöglicht die Gegend etliches an Landschaft und unberührter Natur, dennoch auch Kultur, Burgen und Schlösser. Ein weit verworrenes Netz an Wander- und Radwegen bietet auch die Besichtigung der herrlichen Gebiete bei ausführlichen Spaziergänge oder mit dem Bike.

Billig, billiger, Ryan Air & Co.

Viele Menschen haben eine Menge Freude am Reisen. Allerdings gestalten sich lange Fahrten mit Auto, Bus oder Bahn oft als schwierig. Lange Fahrten kosten sehr viel Zeit, die man wesentlich besser in Unternehmungen im jeweiligen Reiseziel investieren könnte. Deshalb ziehen viele Reiseliebhaber es vor, mit dem Flugzeug in das Land ihrer Träume zu fliegen. In der heutigen Zeit muss Fliegen nicht zwangsläufig mit hohen Kosten verbunden sein. Schließlich gibt es mittlerweile mehrere Billigfluggesellschaften, die ihren Kunden Flüge zu günstigen Preisen anbieten.

plane-50893_640

Die Air Berlin ist bei deutschen Urlaubern der Billigfluganbieter Nr. 1. im Bezug auf die Beliebtheit. Fast die Hälfte aller in Deutschland gebuchten Billigflüge werden bei dieser Gesellschaft reserviert. Der Name Air Berlin steht für günstige Preise, freundliches Personal und hervorragende Qualität. Das umfangreiche Angebot beinhaltet nicht nur Flugziele innerhalb Europas, sondern auch eine hohe Zahl an Mittel- und Langstreckenflügen.



An zweiter Stelle rangiert in Deutschland die Germanwings, eine Billigfluggesellschaft aus Köln. Diese Airline war die erste Gesellschaft, die ein Vielfliegerprogramm in ihr Angebot aufgenommen und somit ihre Stammkunden mit Rabatten belohnt hat. Inzwischen gibt es bei der Germanwings neben den zahlreichen Direktflügen auch mehrere Umsteigeverbindungen.



aircraft-464296_640Die absolute Nr. 1 in Europa ist in Sachen Billigfluganbieter die irische Fluggesellschaft Ryanair. Dieses Unternehmen wurde im Jahr 1985 gegründet und hat seinen Sitz in der irischen Landeshauptstadt Dublin. In den Anfangstagen hatte die Gründerfamilie Ryan wenig Erfolg mit den Umsätzen der Ryanair als Regionalfluggesellschaft. Seit der Übernahme durch Michael O´Leary im Jahr 1993 hat sich allerdings so einiges grundlegend verändert. Dieser Mann legte den Grundstein für den heutigen Erfolg der Airline. Er machte aus ihr einen Billigfluganbieter, und sein Motto mit den günstigen Preisen ohne zusätzliche Extras hat sich bis zum heutigen Tag mehr als bewährt. O´Leary ist kein Mann der leisen Worte. Schließlich ist die Ryanair nicht mehr aus den Medien wegzudenken und hat schon öfters mit provokanten Slogans auf sich aufmerksam gemacht.

Die britiscaircraft-513641_640he easyJet gehört mittlerweile auch zu den bedeutendsten Vertretern in dieser Branche. Gegründet wurde sie Mitte der 1990-er von einem Geschäftsmann aus Zypern und hat sich längst auf dem Markt als Billigfluggesellschaft etabliert. In Deutschland verfügt der Flughafen Berlin-Schönefeld über das breiteste Angebot an easyJet-Flügen und gilt als das deutsche Drehkreuz der Airline.

Mit einer Billigfluggesellschaft in ein anderes Land zu fliegen muss nicht mit einem Verlust an Qualität gleichgesetzt werden. Man sollte den Airlines ohne unnötige Vorurteile begegnen und ein Angebot dieser Art einfach mal austesten.

Europa – ein Kontinent der Vielfalten

plitvice-lakes-984280_640Einen Urlaub zu planen gestaltet sich oft etwas schwierig. Die Frage der bevorzugten Reiseart und vor allem das Urlaubsziel führen zu Diskussionen. Soll es nun ein Abenteuer-, Erholungs-, Kultururlaub oder eine Städtereise werden? Zwischen all diesen Möglichkeiten muss nicht entschieden werden. Eine Reise durch Europa bietet alles, was das Herz eines Urlaubers begehrt.

 Zahlreiche interessante Städte, vielfältige Strände und traumhafte Landschaften warten darauf entdeckt zu werden. 
Während sich West- und Südeuropa hervorragend für Strand- oder Erholungsurlaube eignen, glänzen Ost- und Mitteleuropa mit vielfältigen Landschaften. Eine Städtereise quer durch Europas Metropolen, welche die Vielfältigkeit und Unterschiede der verschiedenen Länder und Kulturematterhorn-968_640n aufzeigen, ist ein besonders atemberaubendes Erlebnis. 

Weltstädte, wie Barcelona, Paris, London, Berlin, Rom und Moskau, haben auf ihre jeweils ganz spezielle Weise für eine Reise viel zu bieten. An erster Stelle stehen natürlich die unzähligen Sehenswürdigkeiten, die in jeder einzelnen Stadt andersartig jedoch wunderschön sind. Ein anderes Augenmerk liegt auf den Menschen und der Atmosphäre. Jedes Land und somit auch jede Stadt in Europa besitzt ein eigenes unbeschreibliches Wesen, welches unnachahmlich ist.

Im Gegensatz zu den Großstädten des Kontinents lockt Europa mit seinen beeindruckenden und abwechslungsreichen Landschaften Naturliebhaber aus aller Welt an. Große Gebirge, wie zum Beispiel die Alpen, eignen sich perfekt für einen Skiurlaub im Winter oder einen Urlaub zum Wandern oder Klettern im Sommer. Strände entlang der Küsten sind unterschiedlich gestaltet. Während im Norden eher eine raue See anzutreffen ist, die zum Windsegeln genutzt werden kann, wartet der Süden mit viel Sonne und angenehmen Temperaturen auf, die zum entspannen einladen.

 Die Vielfältigkeit dieses Kontinents ist fantastisch und eine Reise wert.

Vergnügungsparks in Deutschland

Über 100 Freizeitparks gibt es mittlerweile in Deutschland. Eine Auswahl der beliebtesten wird hier kurz vorgestellt.
sunset-958145_640
Deutschlands größter Freizeitpark ist der Europa-Park Rust im Süden Deutschlands und bietet viele Attraktionen für die ganze Familie. 
Bei einer Geschwindigkeit von über 100 km/h verspricht die Blue Fire Megacoaster einen Adrenalin-Kick für alle ab 7 Jahren. Auch für die Kleinsten gibt es etwas zu erleben: die Indoor-Spiellandschaft Casa da Adventura oder ein Ball-Pool mit 100.000 bunten Bällen. Selbst Rollstuhlfahrer können einige der Attraktionen besuchen, wie beispielsweise die Atlantic-Dusche oder die Sporterlebniswelt Arena of Football. 
Ob groß oder klein, ein Besuch im Europa-Park Rust lohnt sich für die ganze Familie.

leisure-199231_640Der Heide-Park Soltau, nahe Hamburg bietet eine Menge Attraktionen für jedermann. Im Jahr 2011 wurde hier Deutschlands erste Dive Coaster, die Krake, eröffnet. Ab einem Alter von 12 Jahren stürzt man bei einem Maximalgefälle von 87 Grad in die Tiefe. 
Im Heide-Park Holiday-Camp können bis zu 514 Personen in über 80 gemütlichen Holzhäusern eine oder mehrere Nächte direkt auf dem Parkgelände verbringen.

Ein weiterer sehr beliebter Freizeitpark ist das Phantasialand in Brühl. Tauchen Sie ein in die sechs verschieden gestalteten Themenparks: Fantasy, Deep in Africa, Berlin, Mexico, Mystery und China Town. 
Neu seit 2011 ist der Fun Ride Maus au Chocolat in 3D, hier kann die ganze Familie in der kaiserlichen Tortenfabrik auf Mäuse-Jagd gehen. 
Einen perfekten Urlaub können Sie im Hotel Matamba oder im Hotel Ling Boa bereits ab 57,00 € pro Nacht für einen Erwachsenen, verbringen.

Ob Familienurlaub oder Kurztrip – kombinieren Sie einfach einen Besuch eines der vielen Freizeitparks in Deutschland mit ihrem Urlaub und nutzen Sie die vielen Übernachtungsmöglichkeiten in den Parks.

Urlaub auf dem Bauernhof

Zu den schönsten Ferienerlebnissen für die ganze Familie gehört der Urlaub auf dem Bauernhof. Neben einer herzlichen Gastfamilie, schönen Räumlichkeiten, ländlicher Idylle und einem breit gefächerten Erholungsangebot haben vor allem die Kleinen schnell ihr Herz an Mieze und Struppi verloren. Und natürlich gibt es auf dem Bauernhof auch sonst viel zu entdecken. Fahrten mit der Kutsche, Ausflüge hoch zu Roß oder einfach mal ein Familienausflug mit Picknick im Grünen. So ein Urlaub wird garantiert nie langweilig.
countryside-336709_640

Das Landleben von seiner schönsten Seite kennenlernen

Je nach Erholungsziel ist der Urlaub für die ganze Familie besonders geeignet. Während die Kids vor Ort meist viele Freizeitangebote nutzen können, bleibt den Eltern natürlich so manche Mußestunde zum gemütlichen Verweilen und Genießen. Rustikales Bauernbrot, cremige Butter, Käse, Milch, selbst gemachte Marmelade, Wurstspezialitäten, frisches Obst, Eier und viele weitere Leckereien hält die ländliche Speisekammer für hungrige Urlauber bereit. Nach so viel Schlemmereien bietet sich auch häufig die Möglichkeit ein ausgedehntes Wellnessangebot zu nutzen. Von Kneippkuren, Sauna, Aroma- oder auch Kräuterbädern ist nahezu alles dabei. Das verspricht pures Wohlbefinden.
cow-961790_640

Dieser Urlaub bietet Kindern neue Erfahrungen

Kälbchen, Kätzchen, Kaninchen, Ponys, Ziegen oder auch Schafe, das ist nur eine kleine Auswahl der Tiere, denen Kinder auf dem Bauernhof täglich begegnen können. Wo kommt die Milch her? Was frisst ein Kaninchen? Wie sattelt man ein Pony richtig? Sind nur einige der Fragen, die ein Kind im Laufe des Urlaubs stellt und die ihm auf dem Bauernhof richtig beantwortet werden. Schnell übernimmt es eigene Aufgaben, hilft beim Füttern im Stall und lernt Verantwortung übernehmen für seine vierbeinigen Freunde. Das macht Kindern nicht nur ganz viel Spaß, sondern fördert auch ihre Entwicklung. Spielerisch Verantwortung lernen, nirgendwo ist das so einfach wie auf einem Bauernhof. Eben der perfekte Urlaub für große und kleine Leute.

Safari in Kenia

Alles fing an mit der “Die Serengeti darf nicht sterben” und endet mit einer Safari in Kenia
Kenia ein Staat, der alle Landschaften, die man sich von Afrika vorstellt, in sich vereint. Eine Landschaft, die eine magische Anziehungskraft auf Europäer ausübt. Viele Safari in Kenia die heute unternommen werden, basieren auf Grzimeks Dokumentarfilm “Die Serengeti darf nicht sterben”. Das Land hieß Tansania und für viele Urlauber wurde damals der Grundstein gelegt, für ihre spätere Safari in Kenia. Tansania ist heute das teuerste Reiseziel von Afrika, das sich nicht jeder leisten kann. Aber eine Safari in Kenia, steht Tansania in nichts nach. Die schönsten Landschaften die es gibt auf der Welt, mit diesem besonderen Licht, das man nur auf einer Safari in Kenia sieht.

safari-elefant

Das Wetter, ein wichtiges Thema bei einer Safari in Kenia

Das Wetter in Kenia ist entgegengesetzt dem Wetter in Europa. Ist bei uns Sommer “fallen” in Kenia die Werte auf 21-25 Grad. Unterschiedliche Klimazonen gibt es, trotz der Nähe zum Äquator. Durch die 5000 m hohen Berge, die bis hinunter zu den Meeresküsten reichen, klaffen die Temperaturen auseinander. Luftfeuchtigkeit und subtropisches Klima, mit Temperaturen bis zu 35 Grad, wechseln sich im Gegenzug zu den Hochlandtemperaturen bis 27 Grad ab. Zwei Regenzeiten gibt es bei einer Safari in Kenia, die Große von April bis Mai und die Kleine von Oktober bis November. Dabei regnet es nicht den ganzen Tag, sondern es kommt allenfalls zu Platzregen, und danach wieder zu sonnigen Abschnitten, was die Erde dampfen lässt und ein schönes Naturschauspiel ist.

Denkt man an Safari in Kenia sieht man die herrlichen Tiere in den zahlreichen Nationalparks Kenias

Wilde Tiere, wie Elefanten, Löwen, Giraffen, zum Greifen nahe und dazu die herrlichen Bilder von einem unvergessenen Sonnenuntergang. Er begleitet den Urlauber in seine luxuriösen Lodges, die angemietet werden, und läutet einen gemütlichen Abend in dem Luxusappartements ein. Mit einem Glas Wein und einem vorzüglich zubereiteten Abendessen, kann man den herrlichen Tag Revue passiert lassen. mehr lesen…

Ein unvergesslicher Urlaub: Australien Rundreise

Australien ist immer eine Reise wert, denn der fünfte Kontinent lockt mit diversen Sehenswürdigkeiten, großartigen Städten, weitem, wilden Land und noch unentdeckten Geheimnissen. Wer in seinem Urlaub soviel wie möglich davon sehen möchte, der sollte am besten eine Australien-Rundreise buchen. Diesbezügliche Angebote existieren zuhauf, sodass man die Wahl zwischen den verschiedensten Angeboten hat. Sehr beliebt ist beispielsweise eine Australien-Rundreise inklusive Flug, Mietwagen und Hotels. Hier gibt der Reiseveranstalter vor, wann in welchem Hotel abgestiegen und wann weiter geflogen wird. An den verschiedenen Orten muss dann der gebuchte Mietwagen abgeholt werden. Anschließend erforscht man in der Regel auf `eigene Faust` das Land und gibt den Mietwagen danach wieder ab.

australien-landschaft

Bei einer solchen Rundreise wird sehr viel von dem fünften Kontinent entdeckt, wobei man sich voll und ganz nach den eigenen Wünschen richten kann und sich nicht nach den Belangen einer Reisegruppe richten muss. Je nachdem, welche Rundreise gebucht wurde, werden unterschiedliche Orte besucht. So ist es zum Beispiel möglich, in Perth zu starten und die Stadt ausgiebig zu erkunden. mehr lesen…

Mit dem Wohnmobil quer durch Australien

Australien, der kleinste Kontinent, gehört zu den faszinierensten Ländern der Welt. Vor allem Backpacker und andere abenteuerhungrige Reisende zieht es nach Down Under, auf den Fünften Kontinent. Dabei scheint neben den belebten Millionenmetropolen an den Westküsten der Insel vor allem das Outback Australiens seine Besucher zu reizen. Mit dem Fahrrad, zu Fuss, per Anhalter oder auch mit dem Wohnmobil quer durch Australien ist der Traum vieler Menschen und wurde bereits in mehreren Büchern spannend und faszinierend beschrieben.

australien-koala

Dabei scheint vor allem das selbständige Entdecken des Kontinents den Reisenden zu begeistern. Am praktischsten in einem gut ausgestatteten Wohnmobil kann man in Australien fremden Tier- und Pflanzenwelten begegnen, herzliche Gastfreundschaft erleben und auch die guten und schlechten Seiten der Einsamkeit des Outbacks kennenlernen. Das Gefühl der Freiheit, wenn man allein in einem Wohnmobil den australischen “Bush” durchquert, ist sicher unbeschreiblich und entlässt später einen an unterschiedlichen Erfahrungen gereiften und selbstbewusster sowie selbständiger gewordenen Besucher. mehr lesen…